Reisen neu erleben

...Reiseberichte und mehr

Bogensport

Mühelos zu verstehen – Bogensport

Die Spiele der Neuzeit in London sind schon Vergangenheit. Der Schein des Olympischen Gedankens ist direkt auf dem Weg dorthin. Dieser Tage ist es selbstverständlich, dass selbst gut bezahlte wie auch außergewöhnlich talentierte Persönlichkeiten teilnehmen. Gerade ebenso jene, die bekannt in ihrem Fach sind, doch dummerweise keinesfalls den Wert haben den sie gewiss genießen, empfangen hierbei eine Aufmerksamkeit viel stärker in den Brennpunkt der Welt zu zu kommen. Besonders der Bogensport ist dafür ein treffliches Exempel.

Was die Ausstrahlung des Bogenschießens mit sich bringt, kann in keinster Weise prägnant ergründet werden.Die Einstellung der Geräuschlosigkeit, die beim Bogenschiessen Veranstaltungen erforderlich ist, hinterlässt bei den Zuschauern unvermeidlich die Verinnerlichung des Bogenschiessens. Die Erscheinung der Bogensportler sind verkappt, Feuerwerk und Unterhaltung, ähnlich der Fußballer, sollten gar nicht angestrebt werden. Bei dem Bogenschiessen definit  der Sportler wie sein sein Gerät, Wettkampfbogen mit Sehne sowohl der dazu gehörige Pfeil. Zwar bietet Bogenschiessen die physische Kraft ihren Relevanz, doch ist sie praktisch als unbedeutend zu bewerten.Schwung hat eine alternative Bedeutung wie zum Vorzeigebeispiel bei Schwimmern. In erster Linie werden die die Rückenmuskeln beim Bogenschiessen belastet, diese helfen den Holzbogen ruhig zu führen, damit das Trefferbild sicher zerstört werden kann.  Bedeutend ist beim Bogensport die beschwingte Unbeschwertheit. (mehr …)

Reisen neu erleben © 2013 Frontier Theme