Reisen neu erleben

...Reiseberichte und mehr

St. Petersburg – Ein Sommertraum

St. Petersburg auch Venedig des Nordens

St. Petersburg ist ja an sich schon eine tolle Stadt.

St. Petersburg

St. Petersburg

Sie hat einen Zauber von Romantik und eine ganz tolle Kultur. Aber im Sommer, gibt es dort etwas, was man nur in dieser Stadt erleben kann. Sie werden als „Weiße Nächte“ bezeichnet. Da die Stadt an einem sehr hohen Breitengrad liegt, gibt es im Sommer Nächte, die nicht in die totale Dunkelheit eingehüllt sind, sondern in einer wunderschönen Dämmerung in einem schimmernden Silber erscheinen lassen.

Das kann man wirklich als Naturschauspiel bezeichnen. Wie wunderschön muss es sein, in dieser Zeit am Wasser, Arm in Arm, mit seinen Liebsten entlangzugehen und diesen wunderschönen Himmel und die Lichter der Stadt zu betrachten? Aber nicht nur das, denn diese Nächte werden auch gefeiert und zwar von etwa Ende Juni bis Mitte/Ende Juli. Es gibt dann ein tolles Feuerwerk zu bewundern und auch die berühmte Brücke an der Newa wird hoch gelassen. Ein tolles Spektakel mit den zauberhaften Lichtern bietet dann St. Petersburg.

Bei so viel Romantik hat St. Petersburg den Beinamen „Venedig des Nordens“ absolut verdient. Das liegt nicht zuletzt daran, dass es dort auch viel Wasser gibt und die Innenstadt von tollen Brücken gezeichnet ist. Aber die erwähnte Kultur sollte man auch nicht vergessen. Es gibt tolle Museen, die absolut sehenswert sind. Die Stadt hat eine bedeutende Sammlung von Kunstschätzen, daher wird sie auch als Kulturstadt bezeichnet. St. Petersburg hat wirklich viel zu bieten und da es in Russland liegt, ist die Reise auch gar nicht mal so weit. Also sollte man es im nächsten Urlaub durchaus mal in Betracht ziehen und die Kultur und vor allem die weißen Nächte auf sich wirken lassen.

Da kann man jetzt schon den nächsten Sommerurlaub mit den Liebsten planen und sich im romantischen St. Petersburg einfach treiben und verwöhnen lassen.

Reisen neu erleben © 2013 Frontier Theme